Tel: 044 764 12 31 Email:



Klauenpflegestand



Klauenpflegestand

Seit über 40 Jahren tüfteln wir in Uerzlikon und entwickeln unseren Berweger-Klauenpflegestand stetig weiter. Unser Ziel ist ein Produkt herzustellen, das sowohl praktisch in der Handhabung für den Klauenpfleger/Bauer ist und gleichzeitig dem Wohl des Tieres Sorge trägt. Wir sind stolz ihnen ein Produkt anzubieten, das diesen hohen Ansprüchen entspricht und durch die ausgezeichnete Verarbeitungsqualität einen Mehrwert für unseren Kunden schafft.

  • Klauenpflege Standard
  • Neuheit 1: Unterbau mit Wippe und Räder oder Gabelstapler-Aussparungen

    Ermöglicht das einfache Verschieben auf dem Hof auf Räder oder mit dem Gabel-Stapler/Rolli
     
    Version Unterbau mit Wippe und Räder:
    • Für die Arbeit kann der Klauenpflegestand mit einer Wippe auf den Unterboden abgesenkt werden.
    • Die Wippe kann problemlos von einer Person alleine bedient werden.
    • Die Räder können ebenfalls mit wenigen Handgriffen demontiert/montiert werden.

    Version Unterbau mit Gabelstapler-Aussparungen:

    • Die Aussparungen am Unterboden ermöglichen den Transport mit Gabelstapler/Hubwagen (Palett-Rolli)

    Beide Versionen gibt es als Ausführungsvariante für all unsere neuen Klauenpflegestände oder kann nachträglich selbst montiert werden (8 Löcher müssen am Klauenpflegestand gebohrt werden).

    • Durch den Unterbau steht der Stand 12cm höher.

    Netto-Preis inkl. MWST ab Uerzlikon:

    CHF 1'300.00 Unterbau mit Wippe und Rändern. oder CHF 750.00 Unterbau mit Gabelstapler-Aussparung

    Fahrbar mit Rädern

    Fahrbar mit Rädern

    Auf Rändern - Deichsel dient als Hebel für Wippe

    Auf Rändern - Deichsel dient als Hebel für Wippe

    Duch Betätigung der Wippe (Deichsel nach hinten) wird der Unterbau auf den Boden gesenkt

    Duch Betätigung der Wippe (Deichsel nach hinten) wird der Unterbau auf den Boden gesenkt

    Räder und Deichsel können für die Arbeit einfach abgenommen werden

    Räder und Deichsel können für die Arbeit einfach abgenommen werden

  • Neuheit 2: Klauenpflegestand mit Alu-Boden (mit Gummi-Matte)

    Neuerdings statten wir unsere Klauenpflegestände optional auch mit Alu-Boden (mit Gummi-Matten-Abdeckung) aus.

    Im Vergleich zum Holzboden ist der Alu-Boden beständiger und muss nicht ersetzt werden. Die Gummi-Matten-Abdeckung erhöht die Trittsicherheit für das Tier.

    Das Gewicht bleibt in etwa gleich hoch. Das Alu-Profil ist leichter als der Holzboden. Die Gummimatte gleicht diese Differenz aber aus.

    Die hydraulischen Klauenpflegestände sind standardmässig mit dem Alu-Boden ausgerüstet. Bei allen anderen Versionen kann der Alu-Boden optional bestellt werden.

    Alle Klauenpflegestände können auch nachgerüstet werden.

    Das Set (Alu-Boden + Gummimatte) kostet:

    CHF 850.-- zur Selbstmontage oder CHF 1‘050.-- montiert durch die Berweger GmbH in Uerzlikon

    Neuheiten Version Aluboden

    Neuheiten Version Aluboden

    Neuheiten Version Aluboden

    Neuheiten Version Aluboden

    Neuheiten Version Aluboden

    Neuheiten Version Aluboden

  • Neuheit 3: Fahrgestell - fahrbar - Version "30 km/h"

    Für den Transport des Klauenpflegestandes auf öffentlichen Strassen ohne Anhänger empfehlen wir das Zusatzpaket "30 km/h".

    Dieses Angebot besteht aus einem Fahrgestell mit Auto-Räder und Ausrüstung für die Strasse (Lichtanlage, Rückstrahler, Abreissseil, Typenschild).

    Für diesen Anhänger wird weder Fahrzeugausweis noch Kontrollschild benötigt und kann an Traktoren sowie an Motorfahrzeugen* gezogen werden.

    * Gemäss Landesrecht / 7 Öffentliche Werke – Energie – Verkehr / 74 Verkehr – Art. 72 Ausnahmen:

    1. Landwirtschaftliche Anhänger mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h an Traktoren sowie an Motorfahrzeugen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h
    2. Landwirtschaftliche Anhänger mit einer Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h und einem Garantiegewicht von höchstens 1500 kg an Motorfahrzeugen mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 30 km/h und Allradantrieb

    Das Paket ist bei uns für CHF 680.-- erhältlich.

    Fahrbar Stand und Wägeli einzeln

    Fahrbar Stand und Wägeli einzeln

    Fahrbar Deichsel

    Fahrbar Deichsel

    Fahrbar hinten gekippt

    Fahrbar hinten gekippt

    Fahrbar nur Stand

    Fahrbar nur Stand

    Fahrbar nur Wägeli

    Fahrbar nur Wägeli

    Fahrbar nur Wägeli Anschluss

    Fahrbar nur Wägeli Anschluss

    Fahrbar hinten

    Fahrbar hinten

    Fahrbar vorne gekippt

    Fahrbar vorne gekippt

  • Preisliste Klauenpflegestand

    Klauenpflegestand: CHF
    Klauenpflegestand ohne Kotfänger, Holzboden 3‘200.00
    Klauenpflegestand mit Kotfänger, Holzboden 3‘550.00
    Klauenpflegestand mit Kotfänger, Alu-Boden mit Gummimatte 4‘400.00
    Klauenpflegestand mit Kotfänger, hydraulische Scherenbühne 9‘900.00
    Klauenpflegestand mit Kotfänger, vollhydraulisch 19‘900.00
    Transport:  
    Dreipunktanschluss 60.00
    Fahrgestell „Hof“ mit Autorad und Deichsel 580.00
    Fahrgestell (30km/h strassentauglich) mit Autorad, Beleuchtung, Abreissseil, Typenschild 680.00
    Unterbau mit Wippe 1‘300.00
    Unterbau mit Gabelstapler-Aussparung 750.00
    Grosse Räder und Traktorenzugdeichsel zu hydraulischer Hebebühne 500.00
    Zubehör/Ersatz:  
    Kotfänger 350.00
    Ersatzwinde kurz/lang 135.00
    Fussgurten Rolle à 50 m 150.00
    Fussgurten à 3,3 m 18.00
    (inkl. MWST - Abholpreise ab Uerzlikon)  
  • IMG 3256
    IMG 3257
    IMG 3258
    IMG 3259
    IMG 3260
    IMG 3261
    IMG 3262
    IMG 3263
    IMG 3264
    Klauenpflegestand Fahrbar
    Klauenpflegestand mit Hebe/Senk-Hydraulik (220V Anschluss)
    Klauenpflegestand Oben
    Klauenpflegestand Unten
    Klauenpflegestand Front Tor Offen
    Klauenpflegestand Front Tor Offen
    Schwenkbare Vorderfusswinde
    Klauenpflegestand Hinten Tor Offen
    Hintertüre mit Kotfänger
    Klauenpflegestand Seite Total
    Klauenpflegestand Seitenansicht
    Klauenpflegestand Seite Detail Winde
    Klauenpflegestand Seite Tor Hinten Offen
    Produktion in der Schweiz


 

  • Unsere Halsrahmentüren sind nach innen und aussen schwenkbar. Für das Einsteigen wird die Türe nach innen geöffnet. Die offene Tür erleichtert das Treiben des Rindes in den Stand hinein. Beim Durchgehen schliesst das Rind die Halsrahmentüren selbst mit dem Körper und steht damit optimal im Klauenpflegestand. Nach der Behandlung wird die Türe nach vorne geöffnet und das Rind kann einfach aussteigen.

    FrontTorOffenAussen
    FrontTorOffenInnen
  • Beide Vorderfusswinden sind verstellbar und sind damit für die Arbeit an den Klauen optimal einstellbar.

    Fusswinde Detail
    Seite Detail Winde
  • Die Hintertür kann einfach geöffnet und geschlossen werden. Die Winde für die Hinter-Klauen ist direkt und stabil im Tor integriert.
    Wir empfehlen den Kotfänger als Zusatz-Option für sauberes Arbeiten.

    Hintertür und Kotfänger
    KPS Hinten TorZu
  • Für den einfachen Transport bieten wir verschiedene Möglichkeiten: Dreipunkteanschluss am Traktor, Fahrgestell mit verschiedenen Rädern (Auto- oder grösseres Hof-Rad) mit verschiedene Anhängerkupplungen.

    Fahrgestell
    Fahrbar Nur Wägeli Anschluss 2
  • Die hydraulische Scheren-Hebebühne (Hebe/Senk-Hydraulik -220V Anschluss) erleichtert das Arbeiten auf einer angenehmen, individuell einstellbaren Höhe.
    Die Räder können bei erhöhter Hebebühne einfach montiert/demontiert werden.
    Mit der Deichsel und den Rädern kann der Klauenpflegestand mit Hebebühne transportiert oder verladen werden.

    KPSH Oben
    KPSH Fahrbar
    KPSH Unten
    KPSH HyDetail

Berweger GmbH
Kappelerstrasse 1b
8926 Uerzlikon

Tel: 044 764 12 31
Fax: 044 764 13 45

Produktion in Uerzlikon (100% Swiss Made)

Alle unsere Klauenpflegestände werden bei uns in Uerzlikon produziert.

Wir stehen voll und ganz hinter unserem Produkt und sind stolz Ihnen ein qualitativ hochwertiges Produkt aus unserer eigenen Produktion zu einem fairen Preis anzubieten.

Individuelle Änderungswünsche können in unserer Werkstatt direkt und kostengünstig umgesetzt werden.

Wir freuen uns über jede gute Idee und sind stetig bemüht unseren Klauenpflegestand weiter zu verbessern.